Unimut rockt. Dieser Blog dient als Mobilisierungsplattform für eine Revival-Party anläßlich von 20 Jahren Unimut-Streik. Die Party findet am 18.12.08 in Berlin statt, organisiert von einer Gruppe von ehemaligen Unimut-AktivistInnen und einigen im moment an der FU Berlin aktiven Studis. Ort der Fete ist das Lokal, am U-Bhf Rosenthaler Platz, Ecke Rosenthaler Str/Linienstr.

Eingeladen sind alle ehemals im Unimut Aktiven und ihr Umfeld, nicht nur aus Berlin, sondern von überall. Schreibt Kettenmails, Flugblätter, macht Rauchzeichen spread the word und kommt zur Party. Wer erst danach studiert hat, in den 90ern oder später an der uni gestreikt und protestiert hat, darf natürlich gerne auch mitfeiern.

Mit dem Blog wollen wir jedoch nicht nur mobilisieren und Kontakte herstellen, für das Feiern im Dezember, sondern gerne auch für längerers. Als Kontaktplattforn dient ein offener emailverteiler, der mit adressen gefüllt werden will. Ein Ausbau dieser Seite über die Party hinaus ist denkbar und wünschenswert – Streikarchiv, Kontaktplattform, Infoticker – vieles ist denkbar.

Deshalb ist hier Platz für alle möglichen anderen Dinge, etwa das Sammeln von schrägen Erlebnisberichten, Fotos, Videos oder sonstigen Streikdokumenten. Wir freuen uns über jede Einsendung.

Kontaktmöglichkeiten sind unsere mailadresse: unimut20[ätt]gmx.de

Weiterhin gibt es nun den Unimut-Mailverteiler:


https://lists.spline.inf.fu-berlin.de/mailman/listinfo/unimu
t

Der Verteiler ist gedacht als offenes Forum für alle ehemaligen AktivistInnen und Interessierte. Er soll dazu dienen, nach der Party in Kontakt zu bleiben, Berichte und Erfahrungen auszutauschen, Diskussionen zu ermöglichen, neue Projekte oder Parties auszuhecken – vieles ist denkbar.

In den Verteiler könnt Ihr euch unter der obigen Website selbstständig eintragen und natürlich auch wieder austragen, wenn euch die Sache nicht mehr gefällt.

unimutbär